Berichte und Fotos

Berichte und Fotos

11.November 2019

Martinstag
Traditionell wurde am 11.11. 2019 der Martinstag begangen. Zu Beginn um 18 Uhr wurde mit Liedern und der Geschichte vom geteilten Mantel an den Heiligen Martin gedacht.
Im Anschluss ging es mit einem Umzug durch die Leopoldshaller Staßen.
Viele Kinder waren dazu mit ihren Eltern gekommen und hatten ihre-oft selbstgebastelten- Laternen mitgebracht. Zurück auf dem Kirchplatz warteten Schmalzstullen, Gegrilltes und Getränke auf die kleinen und großen Gäste. Der Posaunenchor spielte bekannte Weisen
und mit Eifer teilten die Kinder gebackene Martinsgänse unter sich auf-
genau im Sinne des heiligen Martin.

31.Oktober 2019

Reformationstag
Der Regionale Gottesdienst zum Reformationstag fand traditionell vor der Georgskapelle im Warmsdorfer Park statt. Der Bläserchor aus Bernburg und Leopoldshall umrahmte diesen Gottesdienst musikalisch. Auch der Kirchenchor trug mit zum Gelingen des Gottesdienstes bei. Als Pfarrer Arne Tesdorff an diesem “nebelkalten” Tag die Runde der Anwesenden fragte, woher sie denn angereist sind, zeigte sich, dass Christen fast aller Pfarrbereiche und sogar Besucher aus Magdeburg und Goslar vertreten waren.
Somit kann man von einem überregionlen Gottesdienst zum Gedenken an die Reformation vor über 500 Jahren sprechen.
Pfarrer Tesdorff zitierte aus der “Volxbibel” und Pfarrer Kornelius Werner, machte sich zusammen mit den angehenden Konfirmanden Gedanken, wie es denn gewesen sein könnte, als “Martin” von seinen Eltern beschworen wurde, nicht zu viel zu grübeln und auf dem Weg zum Studium nach Erfurt bei Stotternheim in ein Unwetter geriet.
Der gemeinsamen Gesang des Liedes
“Ein feste Burg ist unser Gott”
beendete den Gottesdienst.
Auch traditionell ist der kleine Imbiss, welcher nach dem Reformationsgottesdienst gereicht wurde. Besonders die heißen Getränke fanden an diesem kalten Tag dankbare Abnehmer, bevor es wieder zurück in die Heimatorte ging.
Der Reformationsgottesdienst zog viele Besucher in den Warmsdorfer Park; die bereitgestellten Sitzgelegenheiten waren bald besetzt . ( Foto@I.Repplinger)

16. Oktober 2019

Ökumenischer Gottesdienst in der Petrikirche Staßfurt
Angedacht war ein Gottesdienst in der St. Petrikirche Staßfurt zum Gedenken an
den 30.Jahrestag des Mauerfalls. Sehr schade, dass die Pfarrer, welche vor 30 Jahren in diesen bewegten Zeiten ihren Dienst taten, so kurzfristig absagten. Trotzdem erlebten die Christen aus den vier Staßfurter Kirchengemeinden sowie interessierte Mitbürger
viele davon auch Zeitzeugen des besonderen Jahres 1989-
einen bewegenden Gottesdienst. Pfarrer Peter Eichfeld stellte in seiner Predigt mahnend fest:“Ein Riss geht durch die Welt” und zeigte zugleich die Chance auf, Gräben zu überwinden: “Wir sollten nicht dass Trennende suchen, sondern das Gemeinsame”.
Vor 30 Jahren hat Gott in unserem Land das”Wunder der Furchtlosigkeit” gestiftet. Mit Blick auf die schrecklichen Ereignisse in der vergangenen Woche in Halle sagte Pfarrer Kornelius Werner in seiner Fürbitte,dass wir in der Gegenwart dringend den Mut von “damals” brauchen, um gegen Ausgrenzung, Fremdenhass, Gewalt und Respektlosigkeit anzugehen.
Der Gottesdienst wurde feierlich umrahmt vom gemeinsamen Chor der
Gemeinden St.Petri und St.Johannis unter Leitung von Birgit Wassermann,
des Leopoldshaller Posaunenchores und der Organistin Irina Lackmann- Schimpke

28. September 2019

Erntedankfest in Leopoldshall.
Vielen Dank an die Spender der Erntegaben !
..mit dem Musical ” Bartimäus geht ein Licht auf”- dargeboten vom Leopoldshaller Kinderchor….

…mit “Ernteschmaus” im Pfarrgarten… kleine Speisen wurden gemeinsam zubereitet und mit großem Appetit verzehrt….

…zum Abschluss des Tages wurde ein Kirschbäumchen im Pfargarten gepflanzt…

24.September 2019

Seniorenausflug nach Köthen und Reppichau

Seniorenausflug nach Köthen und Reppichau am 24.September
Die Seniorengruppe der Gemeinden Leopoldshall, Neundorf und Hecklingen fuhr zuerst nach Köthen und besichtigte die Köthener St.-Jakobs-Kirche samt Fürstengruft und erlebte eine Orgelandacht zur Mittagszeit . Anschließend reisten die Ausflügler weiter nach Reppichau und haben das Kunstprojekt Sachsenspiegel / Eike von Repgow in Augenschein genommen. Dies war sehr beeindruckend. Das gesamte Dorf ist von bildlichen, schriftlichen und interaktiven Darstellungen aus dem “Sachsenspiegel” des Eike von Repgow durchzogen.
Alle waren begeistert- es war ein schöner Tag .(k.w.)

)

23. August 2019

BEhüTET 2019/2020

Schulanfangsgottesdienst in der St. Johanniskirche

BEhüTET 2019/ 2020 war das Thema unseres Schulanfangsgottesdienstes,
den Kantorin Birgit Wassermann zusammen mit den Damen der ” Mütterfrühstücksrunde” mit viel Liebe und Ideenreichtum vorbereitet hatte. Natürlich nahm der SCHIRM eine zentrale Rolle im Gottesdienst mit Pfarrer Kornelius Werner ein. So wurde der Bogen vom Schirm als Regenschutz, über das Teilen mit anderen zum Schutzschirm Gottes gespannt, unter dem alle Platz finden.
“…Doch den allerschönsten Schirm , den es nur gibt, den hat unser Vater im Himmel, der uns liebt. Unter seinem Schirm sind wir wohl bewacht, er ist über uns bei Tag und Nacht….”
@Margret Birkenfeld”
Nach der Segnung aller Schüler zum Schulbeginn in der Kirche gestalteten
die Kinder zum Thema gemeinsam ein wunderschönes Banner vor dem Portal , das zum Abendsegen unter Glockengeläut an der Kirche St. Johannis befestigt wurde und alle Schüler auf ihrem Schulweg BEhüTEN soll.

11. August 2019

Abschlussgottesdienst

der 3. Leopoldshaller Bibelstundentage

Die Bibelstundenkinder trafen sich vom 9-11. August im Gemeindehaus,
um an diesem Wochenende gemeinsam über die Schöpfung und den achtsamen Umgang mit unserer Umwelt nachzudenken.
Die Kinder stellten im Gottesdienst spielerisch Gottes Erschaffung der Erde in sieben Tagen nach und als die Umweltsünden der Menschen nach Vollendung der Schöpfung angesprochen wurden, herrschte am Ende der Darbietung nachdenkliche Stille.
Pfarrer Kornelius Werner vertiefte in seiner Predigt das Thema Umwelt und Erhalt der Schöpfung .

03. August 2019

Die Hochzeitsglocken läuten !

Dies ist der Tag, den der Herr gemacht hat; wir wollen jubeln und uns an ihm freuen!”
(Psalm 118.24)

Herzliche Glückwünsche zur Hochzeit liebe Katharina und Philipp !
Glück und Gottes Segen auf dem gemeinsamen Lebensweg!

Sommerferien 2019

Liebe Gemeindemitglieder, die Ferien stehen vor der Tür!

Sachsen- Anhalt hat schulfrei bis Mitte August. Der Sommer startet durch!

Was haben Sie für Ihre schönsten Tage des Jahres geplant? Erholen Sie sich im eigenen Gartenparadies , werden Sie den Salzlandkreis erkunden oder sind Ihre Koffer bereits für eine Reise gepackt ?

Möge Sie Gottes schützende Hand bei allen Unternehmungen begleiten!

Wir freuen uns über eine Ansichtskarte aus Ihrem Urlaub und sind schon jetzt gespannt auf Ihre Post! Schreiben Sie an das Gemeindebüro St. Johannis Leopoldshall, Kirchplatz 3 in 39418 Staßfurt

Schöne Sommerferien und gute Erholung wünschen Pfarrer Kornelius Werner und der Gemeindekirchenrat.

PS: ….und ja, liebe Kids, wir freuen uns auch über Eure Selfis an den schönsten Urlaubsorten!

24. Juni 2019

“Dankeschön-Empfang”

Schon lange geplant, aber immer wieder wegen Terminschwierigkeiten verschoben, fand am Montag, d. 24.06.2019 um 16.30 Uhr eine Kirchenführung mit anschliessendem kleinen Sektempfang für die Mitarbeiter der Geschäftstelle Leopoldshall der Salzlandsparkasse statt. Diese Veranstaltung sollte ein Dankeschön für die großzügige Spende der Salzlandsparkasse im Jahr 2018 sein, die zweckgebunden für die Sanierung der Schallluken unseres Kirchturmes Verwendung findet. Eine ortsansässige Tischlerei ist gegenwärtig dabei, diese Arbeiten auszuführen.

Nach der Begrüßung durch Pfarrer Kornelius Werner machte der Gemeindekirchenratsvorsitzende Peter Wassermann einige Ausführungen zur Geschichte der Kirche St. Johannis. Nach einem Orgelstück , gespielt von unserer Kantorin Birgit Wassermann, begannen die Gäste zusammen mit Pfarrer und Mitgliedern des GKR , die fast 100 Stufen bis in den Kirchturm zu erklimmen, um sich die Glocken und die zu sanierenden Luken anzusehen. Besonderes Interesse der Gäste fanden auch die restaurierten Kirchenfenster und die Orgel.

Wir danken der Salzlandsparkasse nochmals herzlich für diese Spende.

23. Juni 2019

Impressionen vom Gemeindefest

Zum Auftakt unseres Gemeindefestes wurde von den Kindern der Kindersingwoche und des Kinderchores der Kirchgemeinde das Musical “König David” von Thomas Riegler aufgeführt. Bereits am Vormittag waren die kleinen Darsteller eingetroffen,um nochmals unter der Leitung von Kantorin Birgit Wassermann zu proben. Einige der Mitwirkenden waren von weiter angereist- aus Dessau und Köthen und sogar aus Weimar. Nach der Probe gab es eine Ruhepause und ein gemeinsames Mittagessen unter den schattenspendenden Bäumen des Kirchplatzes für die Kinder, bevor um 15 Uhr die Aufführung des Stückes begann. Die Kirchenbänke waren gut besetzt. Neben der Gemeinde waren auch viele Eltern, Großeltern und Geschwister der kleinen Sänger gekommen, um dieses besondere Musical zu erleben. Mit Spannung wurde die Geschichte vom Kampf des kleinen David gegen den Riesen Goliath verfolgt – die Zuschauer spendeten zum Schluß reichlich Beifall für die großartige Darbietung.

Nach der Musical- Aufführung luden Tische und Bänke auf dem Kirchplatz zum Verweilen ein. Kaffee und selbstgebackener Kuchen fanden regen Zuspruch, die Besucher kamen ins Gespräch und genossen das schöne Wetter. Ein Bastelstand, das Geschicklichkeitsspiel “Der Heisse Draht” und ein” Eimer-Memory” waren für die Kinder aufgebaut und bei einer “Spasslotterie” freuten sich “Groß” und “Klein ” über lustige Gewinne.

Die Galerie wurde nicht gefunden!

Um 17.30 Uhr umrahmte mit besinnlichen Klängen der Gitarrenkreis eine Abendandacht, abgehalten von unserem Pfarrer Kornelius Werner.

Bei Grillwürsten und kühlen Getränken ließen die Besucher unseres Gemeindefestes den Tag ausklingen.

09. Juni 2019

Pfingstsonntag – Konfirmationsgottesdienst

An diesem Pfingstsonntag wurde in der Leopoldshaller Kirche ein Konfirmationsgottesdienst gefeiert, der sehr besonders war. Über historische Kirchengrenzen hinweg wurden sieben junge Menschen eingesegnet. Gina und Celina aus Staßfurt, Vanessa aus Leopoldshall, Constantin und Lea aus Hecklingen sowie Justus und Tim aus Förderstedt. Herzliche Glückwünsche und Gottes Segen auf dem weiteren Lebensweg!

Christi Himmelfahrt 30.Mai 2019

Gottesdienst mit Herrn Pfarrer Stefan Aniol in Hohenerxleben

Der Gottesdienst wurde vom Kammerchor und dem Leopoldshaller Posaunenchor gestaltet. Für diese musikalischen Darbietungen gab es zum Ende des Gottesdienstes viel Applaus.

Anschließend luden Tische und Bänke im Kirchgarten zum Verweilen ein. Bei Kaffee, selbst gebackenen Kuchen, leckeren Salaten und Grillwürstchen genossen die Besucher das sonnige Himmelfahrtwetter.

Kita-Tag

23.Mai 2019

„Sieben Tage brauchte Gott, dann war die ganze Erde flott. Jeden Tag schuf er ein Stück. Das ist unser Glück.“

Der Kita-Tag startete mit einem kleinen Programm in der Kirche. Die Kinder der Kita „Regenbogen“ aus Hohenerxleben setzten sich in ihrem Spiel mit dem Thema „Schöpfung“ auseinander. Vor dem mit blauen Tüchern verhüllten Altar kamen Tag um Tag immer mehr Dinge hinzu- zuerst Wasser und Erde dann Sonne und Sterne, Pflanzen , Tiere und die Menschen – und auch an den 7. Tag zur Ruhe und Erholung hatte Gott gedacht. Im Anschluss ging es für die kleinen Gäste aus verschiedenen Staßfurter Kindergärten im Gemeindehaus mit kleinem Basteleien zum Thema weiter. Die Gemeindepädagogin Birgit Wassermann hatte mit ihren fleissigen Helferinnen ganz liebevoll kleine Bastelstationen vorbereitet, wo sich die Kinder ausprobieren konnten. Es entstanden aus Luftballons und Sand kleine Bälle, eine Collage mit der Darstellung der sieben Schöpfungstage und ganz tolle Teelichthalter. Jedes Kind durfte sich einen Stoffbeutel aussuchen und bemalen, um dann seine kleinen Schätze sicher nach Hause transportieren zu können. Nach einem gemeinsamen Spiel im Pfarrgarten mit den gebastelten Bällen und einem Abschlusslied in der Kirche ging ein ereignisreicher Vormittag für die Mädchen und Jungen, welche in wenigen Wochen die neuen ABC -Schützen sind, zu Ende.

19.Mai 2019

Kantatesonntag

“Singet dem Herrn ein neues Lied”

In der Staßfurter Petrikirche am Königsplatz erklang die C-Dur Messe von Charles Gounod, dargeboten von den Kirchenchören der Petrigemeinde und unserer Leopoldshaller Gemeinde.

12. Mai 2019

Jahreskonzert Salzlandfrauenchor

Die Sängerinnen überreichten dem begeisterten Publikum einen bunten Strauß schöner Melodien. Das einstündige Programm gliederte sich in drei Blöcke- Volkslieder, alte Chormusik und modernes Liedgut. Mit einem gesungenen irischen Segenswunsch verabschiedete der Salzlandfrauenchor seine Zuhörer in einen frühlingshaften Sonntagnachmittag.

5. Mai 2019 Hirtensonntag

Wir feierten Gottesdienst mit Herrn Pfarrer Tobias Gruber.

Segnung der Geburtstagskinder der Monate März und April und “Kirchencafe”

Die Gemeinde sendet Pfarrer Kornelius Werner herzliche Grüße und wünscht ihm und seinen Jungen gute Erholung bei der Vater-Kind-Kur.

24.April 2019

Bei der Aktion“ 500 Deckel für ein Leben ohne Kinderlähmung“ konnte eine stolze Bilanz gezogen werden. Seit Oktober 2018 sammelten die Kinder in Staßfurter Kitas und Schulen ca. 87.500 Deckel von Getränkeflaschen, die über eine gemeinnützige Organisation an ein Recyclingunternehmen verkauft werden. Mit dem Erlös finanziert man weltweit Polio-Impfungen .
Die Deckel wurden im Gemeindehaus gewogen und für den Transport zur Abgabestelle in Magdeburg vorbereitet.
Mit dem Erlös dieser Staßfurter Sammelaktion können 174 Kinder geimpft werden. Ein schönes Beispiel dafür, wie mit kleinen Dingen Großartiges bewirkt werden kann.
Quelle:VST Staßfurt 24,04.19 S. 17;

Foto@A. Goldschmidt




31.03.2019

Passionsmusik

Die Markus Passion von Johann Sebastian Bach wurde dargeboten vom Kammerchor, Flötenkreis sowie Katharina Wassermann, Dr. Ulrich Schuler und Peter Wassermann als Instrumentalsolisten.

21.04.2019

Ostersonntagsgottesdienst mit Tauferinnerung

24.März 2019

Gottesdienst

Vorstellung der Konfirmanden in der Kirche “St. Petri” Förderstedt

20.März 2019

Treff des Seniorenkreises im Pfarrhaus

17. März 2019

Geburtstagsgottesdienst mit Segnung der Geburtstagskinder Januar und Februar

Die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes erfolgte durch den Kinderchor. Die kleinen Künstler präsentierten ein neues Segenslied für die Geburtstagskinder:

1. Gott sei mit dir in guter Zeit, wenn vieles

dir gelingt. Dann suche die Bescheidenheit,

weil sie dir Segen bringt! Gott segne dich des

Morgens, wenn der Tag erwacht! Gott segne

dich auch abends und in dunkler Nacht! Gott

segne dich von früh bis spät an jedem Tag

Gott segne dich ganz gleich was kommen mag.

2. Gott sei mit dir in böser Zeit, wenn schein-

bar nichts mehr glückt, er trage dich durch

schweres Leid, wenn dich die Not erdrückt!

Gott segne dich ….

3. Gott sei mit dir zu jeder Zeit, verlass dich

auf den Herrn! Sei stets zu seinem Dienst

bereit und bleibe Gott nicht fern!

Gott segne dich………

(Quelle = Kindermusical “König David”v. Thomas Riegler)